Neue Staubschutzhaube !

Heute habe ich einen kleinen Ausflug nach Langenfeld gemacht. Dort habe ich noch einmal den Herrn getroffen, von dem ich die Revox B77 MK II Gekauft habe ! Erstens wollte ich natürlich die CD abholen, die ich dort vergessen hatte. Aber ausserdem habe ich von ihm für nur 50 Euro die original Staubschutzhaube von Revox bekommen. Das teil ist bei eBay nicht häufig zu bekommen, und wenn dann geht es meistens mit etwa 200 Euro über den Tisch. Also haben sich die 2 Stunden S-Bahn und die knappe Stunde die ich in hier und in Langenfeld zusammen am Bahnhof verbracht habe doch gelohnt,

 

haube

 

Das schöne daran ist das die Haube weder geklebt noch geschraubt oder sonst wie befestig werden muss. An der Maschine ist ein Schlitz wo das hintere Teil einfach hinein gesteckt wird.

Ausserdem ist das Ding so dimensioniert, dass die Spulen darunter laufen können,
wie hier sehr gut zu sehen ist !

 
Comments: Leave a Comment

NAB-Spule lackieren – Teil 1

Heute ist eine AMPEX Spule angekommen, die ich eigentlich wegen dem Bandmaterial gekauft hatte, es hat sich herausgestellt, dass das Bandmaterial nicht so toll war, aber was solls, denn auf die Art bin ich endlich zu einer zweiten brauchbaren Alu-NAB-Spule gekommen.

spuleklein

 

Die sieht zwar ganz schön aus, aber Alu-NAB-Spulen haben den Nachteil das sie alle gleich aussehen, also hab ich mir was ausgedacht um dem abzuhelfen.

Zuerst hab ich die Spule mal zerlegt.

ringklein seitenklein

 

Und dann hab ich ihr eine Neon-Blaue Grundlackierung verpasst.

blauklein

 

Das muss jetzt ordentlich trocknen. Und morgen wird das ganze Abgeklebt, und dann kommt die zweite Schicht Lack ... Fortsetzung folgt.

Comments: Leave a Comment

NAB-Spule lackieren – Teil 2

Gestern habe die zweite Lackschicht aufgetragen. Und habe das ganze nochmal mit Klarlack übersprüht.
Früh übt sich wer ein Meister werden will, sagt das Sprichwort, das ich noch vieeeel zu üben habe ist in diesem Resultat sehr gut zu erkennen. Aber dennoch ist es meine erste Arbeit dieser Art, und irgendwie sieht es ja doch nicht soooo schlecht aus.

 

Galaga

 

Ich werde die Spule wohl in einer Woche das erste mal in Betrieb nehmen, denn ich will dem Lack genug Zeit zum Durchtrocknen geben.

Comments: Leave a Comment

Joyeux Noël a tous !

Frohe Weihnachten an alle ! Hier zwei Lieder aus dem Jahre 1977 !
Die sind aber heute noch genau so aktuell wie früher !

 

 

 

P.S. Seht mir die Qualität nach, die Aufnahme stammt von einer 36 Jahre alten Single
und das Bandmaterial ist auch nicht gestern gekauft !

Comments: Leave a Comment

Neue NAB-Adapter

Heute sind die neuen NAB-Adapter angekommen. Das war eine echte Überraschung, denn ich hatte erst in ein paar Tagen damit gerechnet. Es sind original Revox NAB-Adapter mit aufgesetzten Alu-Kelchen. Im Fachhandel sind sie schon seit den späten 80ern nicht mehr zu bekommen. Diese hier sind zwar gebraucht, aber trotzdem in einem absolut neuwertigen Zustand.

nab1

nab2

Die neuen NAB-Adaper habe ich dann auch gleich zum Anlass genommen die lackierte Spule jetzt auch mal in Betrieb zu nehmen. Und das sieht dann mit den neuen NAB-Adaptern zusammen so aus.

 
Comments: Leave a Comment

Neues Zubehör – Die Kabelfernbedienung !

Heute ist die Kabelfernbedienung eingetroffen, die ich im Internet gefunden hatte, die Fernbedienung ist Originalzubehör von Revox und ist in wirklich gutem Zustand und sie erweitert die B 77 sogar um ein paar Funktionen ! Erstens rastet die Pause-Taste ein, was ein echter Fortschritt ist, denn die Pause-Taste an der Bandmaschine hält die Maschine nur solange an wie sie gedrückt wird. Ausserdem gibt es auf der Fernbedienung eine Back-Play taste. Das ist eine Kombination aus Rückspulen und Abspielen. Solange die Taste gedrückt wird, spult die Bandmaschine zurück sobald sie losgelassen wird, wird das Band sofort abgespiet. Ausserdem gibt es noch zwei weitere Tasten zur syncronen Steuerung eines Dia-Projektors.

remote

Und so sieht das dann aus wenn man die Bandmaschine
auch hinter der Kamera steuern kann !

 
Comments: Leave a Comment

Pioneer Verstärker SA 706

Um der Revox mal so richtig "Kaboom" zu geben habe ich meinen kleinen Verstärker von meiner Yamaha Kompakt-Anlage mal eingemottet, und meiner Stereo-Anlage einen neuen Verstärker verpasst. Naja ganz so neu ist er auch wieder nicht. Er stammt aus dem Jahre 1978 ! Das Passt ! Die Beleuchtung der VU-Meter ist zwar kaputt, aber egal, das Ding macht richtig Spass.

DSC03244

DSC03246

Comments: Leave a Comment

Pioneer SE 50 Kopfhörer

Vor ein paar Tagen ist mein nicht ganz so neuer Pioneer SE-50 Kopfhörer angekommen. Das Gerät stammt aus dem Jahr 1973 und hat einen Wunderbaren Sound. Heute habe ich einen passenden blauen Glaskopf in Köln abgeholt. Der Sound von dem Kopfhörer ist zusammen mit dem Pioneer-Verstärker wirklich gut. Auch direkt an der Bandmaschine hört er sich Prima an.

blue

 

Comments: Leave a Comment

Nicht vom Band

Kraftwerk Autobahn.
33 tours Maxiversion: 22.5 Minuten. Aber diesmal direkt von Platte, nicht vom Band.

 

 

Comments: Leave a Comment